Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hamburg verliert United Airlines!
#1
Die Auswahl an Langstrecken von Hamburg aus wird nicht gerade größer..!
#2
ja das ist sehr schade. UA kommt dafür nächsten Sommer mit einer 767-300 und der neuen Polaris-Bestuhlung nach Prag, wo sie noch nie waren
#3
Oooh, das ist doch eine gute Nachricht fuer Prag!
Und fuer mich naechstes Jahr ziemlich interessant, da ich irgendwann wieder nach New York fliegen will und ich Verwandte in Prag hab. Und die 767 fehlt noch auf meiner Liste Big Grin
Deswegen danke fuer die Info!
#4
na das sind ja mal 3 Fliegen mit einer Klappe  Rolleyes

sieh zu, dass du irgendwie ein Upgrade kriegst.. lohnt sich!
#5
Dabei ist das kaum vorstellbar, wie United es geschafft hat, diese Route kaputt zu machen. 120.000 jährliche Passagiere auf der Relation Hamburg <-> NY, wovon United 2017 gerade Mal etwas über ein Fünftel transportiert hat.

Seit 2005 lief die Verbindung super und das ganzjährig. Erst als United anfing mit 767s die noch mit uralten ex-United Kabinen ausgestattet waren nach Hamburg zu fliegen, die darüberhinaus auch noch wegen technicals ständig verspätet und canceled waren, fing es an bergab zu gehen. Voll sind die Maschinen, aber die wichtigen Geschäftsreisenden mieden die Verbindung mehr und mehr.
Der letzte Nagel im Sarg war dann noch die Verbindung auf saisonal zu reduzieren. Eine saisonale Verbindung verlangt einen hohen Touristenanteil. Der ist in Hamburg nicht gegeben, eine solche Route von Hamburg lebt von gut zahlenden Geschäftsreisenden aber auch VFR. Diese bevorzugen eine ganzjährige Verbindung, sonst fliegen die woanders.

Mal sehen, ob der Hamburger Flughafen auf die Reihe bekommt, eine andere Airline zu begeistern.
Heiße Kandidaten wären auf jeden Fall:

Delta nach Atlanta oder New York
Emirates nach New York
Eurowings oder norwegian zu diversen Zielen inkl NY
Air Canada, airtransat oder WestJet nach Toronto

Mal sehen, was die Zukunft bringt. Die Auslastungen auf den A380s nach Dubai sehen immerhin ganz gut aus!

Gehe zu:

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste