Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der A 380 kommt nach Hamburg
#1
Hallo alle und alleinnen,
Ab dem 29. Oktober 2018 kommt die Emirates im täglichen Liniendienst nach Hamburg.
Der A380 soll gegen 19. Uhr landen und fliegt 21.30 Uhr wieder weg- täglich.

Grüße
#2
Ich frag mich immer wieder, wie Emirates die Vögel voll bekommt.
Viermal täglich Frankfurt, dreimal täglich München, ein- oder zweimal täglich Düsseldorf und nun auch noch Hamburg und alles nach Dubai.
#3
(24.09.2018, 21:37)DirtyCrow schrieb: Ich frag mich immer wieder, wie Emirates die Vögel voll bekommt.
Viermal täglich Frankfurt, dreimal täglich München, ein- oder zweimal täglich Düsseldorf und nun auch noch Hamburg und alles nach Dubai.

Emirates fliegt die Strecke z.zt. 2 mal täglich mit der 777, laut Aussage Emirates sind sie zu 90 % ausgelastet..!!

Schon eine echt gute Frage, warum so viele Leute das tun..?
#4
(24.09.2018, 22:06)WITTI schrieb:
(24.09.2018, 21:37)DirtyCrow schrieb: Ich frag mich immer wieder, wie Emirates die Vögel voll bekommt.
Viermal täglich Frankfurt, dreimal täglich München, ein- oder zweimal täglich Düsseldorf und nun auch noch Hamburg und alles nach Dubai.

Emirates fliegt die Strecke z.zt. 2 mal täglich mit der 777, laut Aussage Emirates sind sie zu 90 % ausgelastet..!!

Schon eine echt gute Frage, warum so viele Leute das tun..?
  
Dubai hat halt viel Tourismus und ist auch ein riesiger Umsteigepunkt. Ich denk die Mischung machts.
#5
Auf solche Aussagen darf man aber auch nix geben, die Auslastungen sind bei allen Airlines ein gut gehütetes Geheimnis.
Nichts desto trotz werden sie den 380 nicht umsonst auf die Strecke schicken.
#6
kleines kostenloses update:

Der A 380 kommt am 29.10. schon um 13.45 Uhr und fliegt gegen 16.00 uhr wieder ab.

Ab dem 29. 10. ist er abends dran: Ankunft: 19.55 Uhr- Abflug: 21.35 Uhr.

Ich werde da sein: stehe auf der Brücke: Flughafenstr., den Start schaue ich mir vom ,,Cafe to Fly" an (Holtkoppel 100) ,
evt. sieht man sich, mich kann man problemlos ansprechen, würde mich freuen.
LG Witti
#7
(22.10.2018, 14:44)WITTI schrieb:
kleines kostenloses update:

Ab dem 29. 10. ist er abends dran: Ankunft: 19.55 Uhr- Abflug: 21.35 Uhr.

TIPFEHLER:
Ab dem 30. Oktober 2018 ist abends dran...........sorry

lg
#8
Moin,
Wetter war ganz passabel, mein Standort war sehr weit weg von der Landebahn daher schnell eine unbekanten Videoladestation gesucht:

https://www.youtube.com/watch?v=B7YX2g1wJ2Y

Viel spaß beim Video schauen- macht man ja so selten,,,,, Shy
#9
(29.09.2018, 09:21)DirtyCrow schrieb: Auf solche Aussagen darf man aber auch nix geben, die Auslastungen sind bei allen Airlines ein gut gehütetes Geheimnis.
Nichts desto trotz werden sie den 380 nicht umsonst auf die Strecke schicken.

Die 2017er Auslastung lag bei bei zwei täglichen 777 im Jahresschnitt bei 84%. Diese schwankt saisonal aber, die besten Monate lagen im Januar, Februar und März mit 97, 97 und 94%, die schwächsten Monate sind im Frühsommer zu finden, 2017 waren es Mai und Juni mit 68 und 59%. Dies ist aber keine Hamburger Spezialität sondern auf so ziemlich allen Europa Strecken so zu beobachten.

Natürlich kommt die A380, weil die Nachfrage dazu eindeutig besteht. Die Auslastungen sehen bisher auch ganz gut aus.
Nur gut 20% der Passagiere haben Dubai als Enddestination, der Rest fliegt weiter nach Fernost, Ozeanien, Indischer Ozean, Indien, Afrika etc. Das erklärt die hohe Nachfrage, Emirates macht auf der Strecke Hamburg - Dubai im Endeffekt nicht anderes, als Lufthansa von Hamburg nach Frankfurt mit unzähligen täglichen A321s.

Kleiner Tippfehler im Post zuvor, lässt sich leider nicht bearbeiten: es sind 30% mit Endziel Dubai nicht 20%.
#10
(06.11.2018, 00:28)LevHAM schrieb: Die 2017er Auslastung lag bei bei zwei täglichen 777 im Jahresschnitt bei 84%. Diese schwankt saisonal aber, die besten Monate lagen im Januar, Februar und März mit 97, 97 und 94%, die schwächsten Monate sind im Frühsommer zu finden, 2017 waren es Mai und Juni mit 68 und 59%. Dies ist aber keine Hamburger Spezialität sondern auf so ziemlich allen Europa Strecken so zu beobachten.

Natürlich kommt die A380, weil die Nachfrage dazu eindeutig besteht. Die Auslastungen sehen bisher auch ganz gut aus.
Nur gut 20% der Passagiere haben Dubai als Enddestination, der Rest fliegt weiter nach Fernost, Ozeanien, Indischer Ozean, Indien, Afrika etc. Das erklärt die hohe Nachfrage, Emirates macht auf der Strecke Hamburg - Dubai im Endeffekt nicht anderes, als Lufthansa von Hamburg nach Frankfurt mit unzähligen täglichen A321s.

Woher bekommt man solche detaillierten Auslastungsdaten? Sind die freizugänglich oder sind das Airline/Airportinterne Daten? Vielen Dank schonmal im Voraus Smile

Gehe zu:

Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste